Willkommen bei MECS

Material Engineering Center Saarland – Ihre Brücke zwischen Materialforschung und werkstofftechnischer Anwendung.

Untersuchungen

Wir stehen Ihnen kompetent zur Seite als Experten in Sachen Mikroskopie, Oberflächenanalyse sowie Materialanalyse.

Löhnpreis 2019

Neue Generation elektrischer Steckkontakte – Optimale Performance durch High-Speed Laserstrukturierung.

Willkommen beim Material Engineering Center Saarland (MECS)

Ihre Brücke zwischen Materialforschung und werkstofftechnischer Anwendung

Das Material Engineering Center Saarland (MECS) in zentraler Lage auf dem UniCampus wurde 2009 von Prof. Dr.-Ing. Frank Mücklich und seinem Team als Steinbeis-Forschungszentrum aus der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik der Universität des Saarlandes ausgegründet. Das MECS widmet sich dem maßgeschneiderten werkstofftechnologischen Transfer in Kooperation mit regionalen, nationalen und internationalen Firmen.

Ausgehend von kompakten Machbarkeitsstudien zur raschen Erkennung des jeweiligen Transferpotentials entstehen Kooperationsprojekte und auch langjährige strategische Partnerschaften. Daneben bietet MECS verschiedenste Servicemessungen der Materialanalyse und Gefügecharakterisierung an.

Komplettiert wird das Angebot durch Beratungen zur Werkstoffentwicklung und Digitalisierung inklusive Einsatz des maschinellen Lernens.  Auch individuell angepasste Fortbildungen, Schadensanalysen und Gutachten gehören zum Angebot des MECS.

Leistungen

Serviceleistungen

Wir übernehmen für Sie die Charakterisierung von Bauteilen und Werkstoffen sowie Literaturrecherchen und Briefings zu ausgewählten Themen.

Machbarkeitsstudien

Von der Materialprobe des Bauteils über finale Geometrien bis hin zur Durchführung an Pilotanlagen begleiten wir gerne die gesamte Entwicklung mit unseren Machbarkeitsstudien.

Projekte

Gerne stehen wir Ihnen auch bei der Realisierung von kürzeren Entwicklungsprojekte zur Seite. Der Ihnen zur Verfügung stehende Projektleiter begleitet Ihr Vorhaben von Beginn an.

Strategische Partnerschaften

Wir begleiten Sie auch gerne als strategischer Partner bei außergewöhnlichen Fragestellungen und Innovationsvorhaben.

Beratung

Als kompetenter Werkstoffpartner stehen wir Ihnen bei einer Vielzahl an Fragestellungen zur Verfügung – Sei es bereichsübergreifend intern oder bei Kunden.

Schulungen

Zu unseren Themen bieten wir auch Schulungen an. Die ausgewählten Inhalte können dabei an Ihrem gewünschten Fokus ausgerichtet und für Sie benötigte Schwerpunkte gesetzt werden.

Untersuchungen

Mikroskopie

Wir sind in der Lage Materialien zielgenau zu präparieren, kontrastieren und analysieren. Neben metallographischen Präparationsmöglichkeiten stehen uns dazu Licht-, Laserscanning- und Rasterelektronenmikroskope zur Verfügung.

Oberflächenanalyse

Neben der Darstellung und Analyse von Oberflächen bieten wir auch Profilaufnahmen zur Schichtsystem-Bestimmung an. Wir stehen Ihnen dabei nicht nur bei der Oberflächen-Charakterisierung zur Seite, sondern können auch gezielt Eigenschaften verändern.

Materialanalyse

Dank unseres Funkenspektrometers können wir die chemische Zusammensetzung von Materialien bis in den ppm-Bereich bestimmen. Weitere Untersuchungsmethoden in unserem Portfolio sind z.B. Mikrostrukturanalysen mittels FIB-REM-Technik, Röntgenbeugungsanalysen oder 3D-Tomographien.

Anwendungsbereiche

Korrelative Mikroskopie

Maschinelles Lernen

Triboelektrische Charakterisierung

Schadensanalyse

Antimikrobielle Oberflächen

News & Aktuelles

20.09.2022 – Short Courses zur Materialographietagung

Am Vortag der 56. Metallographie-Tagung werden fünf Kurzlehrgänge angeboten, die in Kleingruppen auf dem Gelände der Universität des Saarlandes durchgeführt werden. Die Teilnahme kostet pro Kurzlehrgang 90 €. Die Kurzlehrgänge können mit der Registrierung zur...

mehr lesen

Netzwerk & Partner

Sie sind an einer Zusammenarbeit interessiert?

Nehmen Sie gerne einfach Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns darauf, uns mit Ihnen auszutauschen und gemeinsam herauszufinden, wie wir Ihnen bei Ihrem Vorhaben weiterhelfen können.